Sangerhausen besiegt Kinder

In der Südharzliga trat die fünfte Mannschaft der Schachfreunde Hettstedt komplett als Schülerteam an. Doch Spitzenreiter Sangerhausen IV war trotz einiger Chancen der Hettstedter Kids letztendlich nicht zu erschüttern und gewann souverän mit 5 : 1. Jeweils ein Remis erkämpften Matty Silz und Luca Zander. Fast ebenso gradlinig verwirklichte Favorit Hettstedt IV seine Aufgabe bei der Zweiten des Klostermansfelder SV. Der U12-Kreismeister Paul Stedler sicherte den Ehrenpunkt für Klostermansfeld, während für Hettstedt Werner Schubert, Rüdiger Becherer, Eric Heber und Alexander Graw ihre Partien gewannen. Auf dem Brett zwischen Hans-Martin Hebestadt und Matthias Wernicke ergab sich ein Unentschieden. Hettstedt siegte mit 4,5 : 1,5.