Schach-Sommerlager 2018 in Blankenburg

Wann: 29.07. - 05.08.2018
Wo: Naturfreundehaus Blankenburg
 
Programmentwurf: Turniere in Spielstärkegruppen, Mannschafts-Blitz, Tandem, Überraschungs-Schach, Kondi-Blitz, Simultan, Schach-Geländespiel, Gruppentraining etc., - kurzer Besuch des längsten Konzertes der Welt, Halberstadt, Luftfahrt-Museum Wernigerode, Biologisches Naturfreibad "Am Thie" , Schachmuseum Ströbeck, Barockgarten, Teufelsmauer, Kloster Michaelstein, GPS-Wanderung, -   Wasserbomben-Volleyball, Volleyballturnier, Gruselabend, Fußball-Turnier, Erweckung des Alien, Basteln, Lagerfeuer, kl. Skatlehrgang+Turnier, Grillen, Wikinger-Schach, TT-Turnier, "Ohne Furcht und Adel", "Werwolf", "Munchkin", "Loot-Letter" etc.,  kleine Preise für die Wettbewerbe
 
Das "Schach-Sommerlager" ist ein seit 1998 ehrenamtliche durchgeführtes Projekt, betreut von Schachtrainern aus den führenden Nachwuchsschach-Vereinen Sachsen-Anhalts. Teilnehmer sind Mitglied im Schachverein. 
 
Organisation:  Dirk Michael (Schachfreunde Hettstedt e.V.)
MAIL: c4dirk@gmail.com  
TEL: 0177 3847827

Anmeldung:  Per Mail mit Name, Verein, Geburts-Datum sowie Überweisung, bis 10. Juni (max. 80 Plätze)

Beitrag:    215,- Euro je TN, für zwei Geschwister 380,- Euro für Übernachtung, Verpflegung, gesamtes Programm

Konto:    Dirk Michael, DKB, IBAN: DE02120300001004144679   
Unter "Betreff" bitte den NAMEN DES TEILNEHMERS angeben !

Mitbringen:
- Teilnehmer-Fragebogen (mit Baderlaubnis etc.), siehe hettschach.de     
- Bettwäsche (oder für 5,00 € vor Ort leihen)
- Hausschuhe, Schreibzeug, ggf. TT-Schläger
- ev. Taschengeld für persönliche Kleinigkeiten bei Ausflügen, Freibad 

NICHT mitbringen : Elektronisches Spielzeug, Tablet etc., 
Smartphone zu Hause lassen - oder beim Betreuer hinterlegen    

Anreise:     So, 29.07.. bis ca. 12.00 Uhr zum Mittagessen 
Abreise:     So, 05.08. nach Frühstück u. Zimmerreinigung bis 11.00 Uhr

Aktuelle Infos, Teilnehmerliste und Überweisungsstatus (und Bild-Berichte vom vorigen Jahr) auf  www.hettschach.de   
Während des Lagers: Jeden Abend viele Fotos des Tages online!